Mittwoch, 15. April 2015

Brautkleid Purple: Ab die Post!

Es ist soweit! Das Paket auf auf dem Weg und sollte heute bei der Braut ankommen. Wir hibbeln auch schon zusammen :D

Am Donnerstag hab ich das Wohnzimmer meiner Eltern besetzt um Fotos zu machen.

Erstmal die Rüsche. Die kam noch unten an den Rock dran, das hab ich am Montag gemacht, erst dann wusste ich wie hoch die Schuhe der Braut sein werden :)

Hier hat mir meine liebe Oma übrigens einen riesen Gefallen getan und mir die Falten eingebügelt. Ich hab nämlich kein Dampfbügeleisen.

Und dann fangen wir doch mal an. Ziehen wir Püppi doch mal das Kleidchen an!

1. Korsett und Nürchen



2. Unterrock drüber
 Zur Erinnerung hier kommt unten noch die Rüsche dran :)

3. Überröcke

 Wenn man den hinteren, schwarzen Rockteil hochhebt, dann sieht man da unten so zwei kleine Zipfelchen und im Stoff zwei Knöpfe. Wenn man die Knöpfe da in die Knopflöcher steckt ....
 ...siehts am Ende so aus :)
 Das hoch und runter knöpfen hat den Vorteil dass man das mit der Schleppe flexibel handhaben kann. Dazu sind übrigens diese gaaanz vielen Knöpfe am Bund ;)

4. Schleppe

Das sieht dann so aus, die Schleppe ist zweigeteilt. Jeder Seitenteil hat 4 Knöpfe für sich und der Knopf in der Mitte hält den Schmetterlin oben.

5. Mieder
Mit Mieder drüber schaut dass dann so aus. Es wir vorne von selbst bezogenen Knöpfen geschlossen.
Psst: Die untersten Knöpfe sind mit Absicht nicht geschlossen.

6. Das optionale Jäckchen, wenns mal frisch wird.

 Es wird mit Posamentenschließen geschlossen, die ich noch mit Perlchen verziert habe, damit es etwas bunter wird.


Und nochmal Rüsche und Samtband an die Ärmelchen <3

7. Zu guter Letzt, das geschickte Verdecken des Reißverschlusses ;)




Die Deko ist im Prinzip ein Patch, dass mit 4 Druckknöpfchen am Rock, direkt über dem RV befestigt wird. So kann mans zu Waschen einfach ab machen :)

Und nun das Gesamtbild :)



Und weil es immer Leute interessiert hier noch die Materialschlacht:

Stretch-Jaquard von der Braut: 1,5m

Futter: 5m

Oberstoff lila: 8m

Oberstoff schwarz: 5m

Gabardine: 8m

Schrägband: 20m

Flachstahl: 10m + Endkappen

5 verschiedene Satinbändchen, Samtband, Spitzenborte

Posamentenschließen: 5 Stück

Knöpfe zum selbst beziehen

Nahtband: 3m

Korsettschnur: 5m

Wäscheknöpfe




Kommentare:

  1. Wirklich einfach nur wow! Die Schmetterlingsbustle liegt bei mir auch zuhause, ich sollte sie echt mal nähen. Hier sieht sie zauberschön aus!

    AntwortenLöschen
  2. Ja tu das! :D so ein Schmetterling ist wirklich wunderschön und auch gar nicht schwer :)

    AntwortenLöschen
  3. Ein traumhaftes Kleid <3 Wirklich toll geworden!

    AntwortenLöschen