Montag, 29. Dezember 2014

Erste Gehversuche in Worbla

jaaa....ein mysteriöses Material...schon seit längerem bewundere ich die Cosplayer die mit Worbla echte Kunstwerke erschaffen...und dann war ich neugierig :D

Da wir dieses Jahr mit meinen Hexenmädels gewichtelt haben und ich die  Eyriah gezogen habe, dachte ich an ein Armband, etwas elfisch, mit unserer roten Lilie drauf.
Zur Vorbereitung erstmal einen ganzen Haufen Filmchen bei youtube geguckt und dann mal ran ans Worbla!

Das Ergebnis finde ich meinen Vorstellung entsprechend :) alles so geworden wie ich es mir gewünscht hatte. Klar es hat kleine Unsauberkeiten, auf Gesso oder Holzleim als Untergrund hab ich verzichtet, aber für den ersten Versuch mag ich es sehr gern.

Und das allerwichtigste: Meinem Wichtel hat es gefallen :)






Kommentare:

  1. Sehr sehr hübsch geworden. Ich habe mal daran gedacht, Worbla für meine Modellbauprojekte zu nutzen, es aber dann doch gelassen. Aber irgendwie müsste ich mir doch mal vormerken, dass man damit so einiges machen kann :-D

    Wirklich sehr sehr hübsch geworden!

    AntwortenLöschen
  2. Danke :)

    Du machst echt coole Projekte, versuch doch auch mal was kleines mit Worbla, das ist zum Abformen usw nämlich auch sehr gut zu gebrauchen :)

    AntwortenLöschen
  3. Wie hübsch!
    Auch toll bemalt. :)
    Ich find Worbla ja auch total faszinierend.

    AntwortenLöschen